Großprofilsanierung

„Groß, größer, am größten.“
Seit Jahrzehnten gelingt es Aarsleff im Segment der Großprofilsanierung die Grenzen des Machbaren zu verschieben. Der bisher europaweit größte sanierte Abwassersammler maß 4,20 m in der Breite. Für solche Projekte entwickeln wir ganz spezielle Konzepte und Techniken.

Begehbare Kanäle innovativ sanieren: alle Techniken auf einen Blick

Mit vorgefertigten Rohren aus GFK


Geschleuderte oder gewickelte GFK-Rohre werden beim Einzelrohr-Lining oft just-in-time auf die Baustelle geliefert, mit einem Kran in die Baugrube gehoben, dort von einem – eigens durch Aarsleff für jedes Projekt entwickelten – Transportshuttle zum Einbauort befördert und miteinander verbunden. Anschließend erfolgt die lagen- und abschnittsweise Verfüllung des Ringraums mit Dämmer. Es können kreisrunde, Drachen-, Maul- und Ei-Profile mit oder ohne Trockenwetterrinne saniert werden.

Mit vorgefertigten Montageplatten


Um vorgefertigte Platten auf die Wandungen als selbst- oder nicht selbsttragende Teil- bzw. Vollauskleidung montieren zu können, bedarf es zunächst der Vermessung des Sanierungsprofils. Auf dessen Grundlage entsteht die Gussform für die Herstellung der Polymerbetonplatten – dabei sind Montageelemente in nahezu allen Formen möglich. Der zwischen Platten und Altkanalwandung entstehende Raum wird mit Dämmermaterial verfüllt, die Platten mit Kunstharzkleber verbunden.

Mit kunststoffmodifiziertem Mörtel


Die Dicke der Teil- oder Vollbeschichtung auf den gereinigten und ggf. reprofilierten Oberflächen liegt in der Regel zwischen 8 und 20 mm. Soweit statisch möglich und zur Bewehrungsabdeckung erforderlich, auch darüber. Je nach chemischer Belastung können speziell auf den Anwendungsfall abgestimmte kunststoffmodifizierte Mörtel eingesetzt werden, um eine dauerhafte Abdichtung zu erzielen und resistente, hydraulisch glatte Oberflächen herzustellen.
 

Sie interessieren sich für
eine Großprofilsanierung?

Wir beraten – Sie entscheiden!

Ob unsere Großprofilsanierung
Ihren Ansprüchen gerecht wird?

Überzeugen Sie sich selbst.