. .

NIEDERLASSUNGEN

Suchen Sie Ihren Ansprechpartner? Klicken Sie hier oder auf die Deutschlandkarte.

Aarsleff - Ihr starker Partner

Individuelle Beratung
Individuelle Kundenberatung

Die Aarsleff Rohrsanierung GmbH ist als Generaldienstleister der grabenlosen Rohr- und Kanalsanierung Marktführer und seit Jahrzehnten innovativer Partner für Auftraggeber.

Steigende Umsätze, eine für die Baubranche geringe Fluktuation, ausgereifte Prozessoptimierung sowie langfristige Geschäftsbeziehungen spiegeln das Geschäftsmodell sowie die nachhaltig von Fairness, Respekt und Vertrauen geprägten Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeitern, dem Gesellschafter und den Tochtergesellschaften wider.

Bewusst haben wir das Netz der deutschen Standorte - 8 Niederlassungen und 3 Zweigniederlassungen - engmaschig geknüpft. So sind wir präsent und können jeden Kunden binnen kürzester Zeit persönlich beraten, was auf Grund von Komplexität und Dimension der Sanierungsprojekte oft unabdingbar ist. Dies gilt auch für den angrenzenden deutschsprachigen Raum, insbesondere Österreich und der Schweiz.

Über die  Tochtergesellschaft BLUELIGHT GmbH wird seit dem 01.10.2015 der innovative F-Liner (bis DN 250) vertrieben.

Eine Gesellschaft sitzt in der Slowakei, die auch die Märkte in der Tschechischen Republik und Ungarn betreut.

Darüber hinaus haben wir ab dem 01.07.2017 eine weitere 100 %ige Tochter. Die Aarsleff Leidingrenovatie bv wird künftig das gesamte Portfolio des deutschen Marktes auch in den Niederlanden anbieten.

 

Der Gesellschafter: Per Aarsleff Holding A/S

Aarsleff Rohrsanierung GmbH ist ein 100 %iges Tochterunternehmen des dänischen Bauunternehmens Per Aarsleff Holding A/S. Europaweit ist das Unternehmen im Bereich der grabenlosen Kanalsanierung tätig und erzielt mit über 500 Mitarbeitern einen Umsatz von über 200 Millionen Euro.

Durch die Einbindung der Aarsleff Rohrsanierung GmbH in den Firmenverbund werden Synergien auf verschiedenen Ebenen genutzt. Angefangen von gemeinsamen Messeauftritten, über den Know-how-Transfer, Produktinnovationen, optimierten Abläufen bis hin zu einer länderübergreifenden Ressourcenplanung.

Von der Einbettung der deutschen Organisation profitieren so letztendlich Kunden, Lieferanten, Partner und Mitarbeiter gleichermaßen.

 

Das Tochterunternehmen: Bluelight GmbH

Die BLUELIGHT GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Aarsleff Rohrsanierung GmbH und wurde zum 01.10.2015 gegründet, um den F-Liner (Synthesefaserliner mit LED-Härtung) in den deutschsprachigen Marktgebieten zu vertreiben. Dieser Liner härtet mit blauem Licht der Wellenlänge 450 nm und patentierter LED-Lichtquelle aus. Es handelt sich um ein bogengängiges Schlauchlinersystem für den Einsatz in Freispiegel-Grundleitungen. Der Liner wird auf der Baustelle oder werkseitig imprägniert.

Weiterhin vertreibt die BLUELIGHT GmbH exklusiv die patentierte Anlagentechnik für Einbau und Härtung der Schlauchliner mit LED-Lichtköpfen

 

Das Tochterunternehmen: Aarsleff Hulin s.r.o.

Über die Tochtergesellschaft sind wir seit 1996 in der Slowakei und von dort aus auch in Tschechien und Ungarn aktiv und verzeichnen sehr gute Geschäftsentwicklungen in diesen Ländern. Es hat sich bezahlt gemacht, schon Mitte der 90iger Jahre die Tür zu diesen neuen Märkten aufgestoßen zu haben. So waren wir bereits einige Jahre vor dem EU-Beitritt vor Ort und damit etabliert, als die Fördermittel für Infrastrukturprojekte die Nachfrage nach Rohrsanierungen steigen ließ.

 

Das Tochterunternehmen: Aarsleff Leidingrenovatie bv

Aarsleff Leidingrenovatie bv ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft und agiert ab dem 01.07.2017 unter dieser Firmierung auf dem holländischen Markt. Zuvor war das Unternehmen ein Joint Venture zwischen der BAM und Per Aarsleff A/S, Dänemark. Alle Mitarbeiter und Geräte wurden übernommen, so dass die Aarsleff Leidingrenovatie bv nahtlos sämtliche Aktivitäten weiterführen kann. Künftig wird in den Niederlanden nicht nur das Schlauchlining angeboten, sondern auch alle anderen Verfahren der deutschen Muttergesellschaft.

 

Die Hauptverwaltung

Die Niederlassungen und das Kompetenzzentrum in Geschwenda (Thüringen) werden zentral durch die Hauptverwaltung in Röthenbach/Pegnitz verwaltet. Neben der Geschäftsführung sind hier die Bereiche Rechnungswesen, Vertrieb/Marketing, IT/Statik und die Technischen Leitungen für die verschiedenen Segmente angesiedelt.

Die Hauptverwaltung nimmt innerhalb der Organisation eine Doppelfunktion ein.
Nach Außen: Ansprechpartner für unsere Kunden und Lieferanten.
Nach Innen: Dienstleister für die Niederlassungen und
                      Beteiligungsgesellschaften.

 

Die Niederlassungen

Um auch auf Niederlassungsebene die Hierachien flach und Entscheidungswege kurz zu halten, aber dennoch möglichst nah an unseren Kunden zu sein, sind einigen Niederlassungen Zweigniederlassungen an strategischen Standorten angegliedert worden. So konzentrieren wir unsere Ressourcen auf die Vertriebs- und Abwicklungsebene, wovon unsere Kunden direkt profitieren.

Sie suchen Ihren zuständigen Ansprechpartner?